Pop

Coldplay: Neues Album kommt wohl doch nicht so schnell

today1. Mai 2021 19 5 5

Hintergrund
share close

Aus der Chefabteilung des Coldplay-Plattenlabels Parlophone gibt es den Hinweis, dass die neue LP zum Start einer großen Stadion-Tour kommen wird.

Aus der Chefabteilung des Coldplay-Plattenlabels Parlophone gibt es den Hinweis, dass die neue LP zum Start einer großen Stadion-Tour kommen wird.
Vor wenigen Tagen starteten Coldplay mit einigen weltweit aufgestellten (digitalen) Plakatwänden und einer Netzplattform namens AlienRadio.FM eine Art Viralkampagne. Keine Frage, die erste Andeutung neuer Musik.

Wie Fans die kryptischen Botschaften schnell entschlüsselten, handelt es sich um den Titel „Higher Power“. Selbst Teile der Lyrics des Songs konnten, nun ja, dechiffriert werden. Geheimaktion hin oder her, angenommen wurde, dass es sich bei „Higher Power“, das am 07. Mai herauskommen soll, auch um ein gleichnamiges Album handeln könnte.
Das ist nun vom Tisch! In wenigen Tagen erscheint lediglich die erste Single der neuen Platte. Das bestätigte Parlophone über einen Co-Chef „Music Business Worldwide“. Demnach soll der neue Track mindestens vier Monate lang zünden. Das neue Album wird hingegen erst Ende 2021 erwartet, vor dem Weihnachtsrummel.

Eine weitere Single vor dem Erscheinen der neuen LP sei ebenfalls geplant, wahrscheinlich im Spätsommer oder frühen Herbst. Zusätzlich deutete das Label eine große Welttournee an, die möglicherweise zeitgleich mit der Veröffentlichung der Platte startet.

Sinn ergeben würde das, Pandemie-Experten schätzen, dass Live-Events ab Herbst wieder möglich sein könnten. Zuletzt hatten Coldplay mit ihrem Album „Everyday Life“ auf eine Tour verzichtet – angeblich, weil man erst dann wieder auf Konzertreise gehen möchte, wenn diese klimaneutral möglich ist. Ob Coldplay hier Wort halten?

Quelle: WWW.ROLLINGSTONE.DE

Geschrieben von: aebisland

Rate it

Vorheriger Beitrag

Pop

Die besten Soul-Alben aller Zeiten: Dusty Springfield – „Dusty In Memphis“

ROLLING-STONE-Redakteur Ralf Niemczyk über ein tragisches, emanzipatorisches Meisterwerk des Soul. Die beste Blue-Eyed-Soul-Platte aller Zeiten. Absolut zu Recht! Ich gehe da mit den Pet Shop Boys d’accord, die die späte Springfield noch einmal ins Rampenlicht brachten – als Ehrerbietung gegenüber einer großen Künstlerin. Ich muss immer noch weinen, wenn Dusty mit ihrem „I Don’t Want To Hear It“ die nächste tragische Affäre beendet. Eine ganze Armada von Top-Songwritern, darunter Carol […]

today17. April 2021 17 4

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

NEUE ALBEN DEMNÄCHST
Leider gibt es im Moment nichts zum anzeigen.

HÖREN MIT DEINER APP

0%